Ziele und Aufgaben der Krebsregistrierung

Ziele und Aufgaben der Krebsregistrierung
Inzidenz
Mortalität
Prävalenz
Monitoring
Überlebenszeitdaten

• Evaluation von Früherkennung und Prävention
Qualitätssicherung der medizinischen Versorgung
Epidemiologische Krebsursachenforschung


Evaluation von Früherkennungsprogrammen

Krebsregisterdaten dienen der Bewertung von Präventions- und Früherkennungsprogrammen. Trends von Krebsinzidenz und -mortalität oder die Entwicklung der Überlebensraten können hierfür zu Rate gezogen werden.
Inzidenz- und Mortalitätsrückgänge können auf Erfolge von Screeningprogrammen oder Präventionsstrategien hinweisen.

Früherkennungs(Screening)programme sind:

– Gebärmutterhalskrebsscreening durch Zellabstrich,
– Mammographiescreening bei Brustkrebs,
– PSA-Screening bei Prostatakrebs,
– Stuhltest bei Darmkrebs
– Hautkrebsscreening.